Wer hat Schuld an deiner Vergangenheit?

26.01.2017

Es tut im ersten Moment gut, die Schuld jemand anderem zuweisen zu können. Ein Stück der Last wird vorübergehend von unseren Schultern genommen. Doch nach einer Weile fällt auf, dass die Last zurückkehrt. Wieso? Denn wir haben den Schuldigen doch auserkoren und sind somit wieder "frei".

Leider ist es nicht ganz so leicht. Denn die Vergangenheit gehört zu uns. Und wir können Sie, in dem wir einen Schuldigen finden, nicht ungeschehen machen. Alles was passiert ist, wird in uns weiter leben.

Wir können lediglich versuchen Frieden mit der Situation und den Menschen, die uns das angetan haben zu schliessen. Den Schmerz hinter uns zu lassen und die Zukunft neu zu gestalten.
Ich wünsche dir eine Woche mit viel innerem und äusserem Frieden.

Alles Liebe

Jasmin