Was die Anderen denken

22.01.2016

Was die Andern über mich denken, verrät mehr über sie, als über mich. Und was ich über andere denke,
verrät mehr über mich als über sie.

Es gibt eine Annahme, die besagt, dass was wir am anderen ablehnen, lediglich eine Spiegelung unserer
selbst ist. Und darin finden wir die Möglichkeit an uns selbst zu wachsen. Denn Menschen oder Situationen lösen in uns Gefühle aus. Doch diese Gefühle sind bereits IN uns. Es ist lediglich der Input von aussen, der diese Emotionen freisetzt.

Daher ist es belanglos, was andere über uns denken. Solange wir mit uns selbst im Reinen sind und das Leben
leben, das unser Herz glücklich macht, sollte uns die Meinung anderer unwichtiger sein, als unsere eigene!

Dies heisst nicht, dass wir ohne Rücksicht auf unsere Mitmenschen handeln sollen. Solange wir jedoch in Liebe
und in Selbstliebe agieren, werden wir unsere Mitmenschen mit Respekt und Wertschätzung behandeln. Daraus resultierende Konflikte oder Ablehnungen von unserem Gegenüber dürfen wir in dessen Obhut lassen.

Mit etwas Reflektion (also dem Hinterfragen der eigenen Handlungen und Emotionen) wirst du dich viel einfach
und effizienter weiterentwickeln können, als wenn du versuchst es allen recht zu machen.

Ich wünsche euch einen erfüllendenTag!

Alles Liebe

Jasmin