Scheiss Tage

19.03.2017

Es gibt diese Tage, in denen alles schief läuft. Zumindest scheint es so...

Gedanken wie "auch das noch" "das passt in diesen scheiss Tag" oder "Wieso läuft heute alles schief?" sind dann nicht selten. Wir vertiefen uns in unser Selbstmitleid oder auch in unsere Wut. Und alles wird irgendwie noch viel schlimmer.

Selbsterfüllende Prophezeiungen kommen mir da in den Sinn. Wir fixieren unseren Blick in einem solchen Fall auf das Negative. Wir suchen regelrecht danach - auch wenn unbewusst. All das Gute, das uns an diesem Tag wiederfahren ist, geht ganz schnell vergessen.

Jeder von uns kennt diese Tage. Doch was tun, damit man nicht in diese Abwärtsspirale gerät?

Als erstes hilft es tief durchzuatmen und den Kopf nicht zu verlieren. Und sobald man sich mit solch negativen Gedanken erwischt, einfach lächeln. Denn du hast dich gerade bei deiner Selbstsabotage erwischt! Das Lächeln hilft dir dabei, wieder positiver zu denken und zu fühlen.

Ich wünsche dir einen Tag mit schmunzelndem Gesicht.

Alles Liebe

Jasmin

Ps.: Wer jetzt denkt, diese Lösung sein zu einfach, sollte es einfach mal versuchen ;)