Leidensdruck

03.03.2016

Oft halten wir uns an etwas fest, dass uns nicht guttut. Wir sehen, trotz aller Pein, noch zu viele Vorteile. Doch irgendwann ist der Leidensdruck so gross, dass wir die Situation auflösen müssen. Oder äussere Umstände zwingen uns dazu, einen neuen Weg einzuschlagen.

Wenn wir ehrlich mit uns selbst sind, spüren wir oft schon lange, dass uns eine Situation nicht bekommt. Doch wir zögern eine Entscheidung aus Angst, Bequemlichkeit oder Überforderung immer weiter hinaus. Achtet dich, in welchen Bereichen deines Lebens du dich unwohl fühlst. Wo wünschst du dir eine Veränderung? Und dann.... Ändere es. Es mag anfangs etwas schwierig erscheinen. Doch wenn du dir kleine Etappenziele setzt und nicht gleich den ganzen Berg auf einmal erklimmen möchtest, wirst du es schaffen!

Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg bei allen neuen Anfängen und beim Gehen neuer Wege.

Alles Liebe

Jasmin