Mach das Unmögliche möglich!

29.04.2016

Das scheinbar Unmögliche ist viel einfacher zu erreichen als gedacht!

Wiederholt fürchten wir uns davor ein Ziel in Angriff zu nehmen, welches unmöglich zu erreichen scheint. Wir denken, dass die Konkurrenz zu gross, unser Können zu gering und der Wunsch zu abstrakt sei. Wir treten im
Hamsterrad, in dem wir gelernt haben zu existieren und vergessen dabei zu hinterfragen, welche anderen Lebensformen es noch geben könnte.

Wir arbeiten von morgen früh bis abends spät, damit wir uns dieses oder jenes leisten können. Ferien
sind stets ein Highlight. Doch eigentlich sollte unser Leben die Krönung sein!
Nicht nur die Wochenenden und die paar Wochen im Jahr, in welchen wir tun und lassen können, was wir wirklich wollen.

Doch was hält uns davon ab, das zu tun was wir wollen? Oft ist es die Angst vor dem Ungewissen. Nun überlege dir mal, was das Schlimmste sein wird, wenn du dein Ziel angehst!? Was kann passieren? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert? Und was kann geschehen, wenn du dich auf den Weg zu deinem Ziel begibst?

Male dir das schlimmste und beste Szenario aus und sehe, dass es nicht wirklich so schlimm werden kann. Mach das Unmögliche möglich, in dem du dich getraust!

Lebe dein Leben jetzt. Jetzt wo du gesund und in der Blüte deines Lebens bist! Warte nicht auf den Ruhestand oder eine sonstige Möglichkeit. Lebe dein Leben so, wie es dir gefällt, denn es ist dein Leben. Du musst nicht in ein Schema passen!

Ich wünsche dir einen Tag mit viel Mut, dein Ziel anzugehen und dein Angst zu überwinden. Einen Tag, in dem dir klar wird, dass du dir die Grenzen der Möglichkeit selber setzt.

Alles Liebe

Jasmin