Authentisches ICH

26.06.2017

Momente der Stille. Ein Windhauch bläst um mein Gesicht. Ruhige Klänge, die mein Treiben begleiten und mich inspirieren. Freundliche Gedanken. Liebende Worte. Eins mit der Natur.

Verbundenheit im Alltag. Doch ab und zu wünsche ich mir mehr. Mehr Verbundenheit. Mehr Ruhe. Mehr Geduld. Mehr Liebe zu mir und meinem Leben.

Gelegentlich habe ich Angst etwas zu verpassen. Nicht gut genug zu sein. Angst nicht akzeptiert zu werden.

Manchmal fürchte ich mich vor der Zukunft und er Vergangenheit. Und manchmal wage ich mich kaum einen nächsten Schritt zu gehen.

Doch dann... ja dann gibt es die Moment im Leben, die alles mit Licht erstrahlen lassen. Momente mit meinen Kindern, die mich mitten im Herz berühren. Momente mit Freunden, die mich so verstehen und lieben, wie ich bin. Auch mit meinen Schattenseiten. Momente in denen ich mich kraftvoll und ganz fühle.

Ich liebe es, ich selbst zu sein. So wie ich eben bin. Auch wenn es mir immer wieder schwerfällt und es einfacher erscheint mein altes Muster zu leben. Doch dann besinne ich mich zurück auf meine Werte und Bedürfnisse. Und solange ich mir treu bleibe, habe ich auch die Kraft Neues in Angriff zu nehmen. Erste Schritte zu gehen und neue Ufer zu erreichen.

Ich wünsche dir ein Leben voller Momente in denen du dein authentisches Ich sein kannst.

Alles Liebe

Jasmin