10 erfolgreiche Methoden gegen Stress

11.01.2017

Der Zeiger bewegt sich langsam in den roten Bereich ... Eine Pause wäre jetzt einfach grossartig, doch es ist einfach keine Zeit dafür. Nicht jetzt! Und morgen auch nicht. Und übermorgen schon gar nicht. 

Es ist Zeit, sich Zeit zu nehmen. Mit diesen 10 Methoden, schaffst du es, dein Stresslevel zu verringern und das Leben mehr zu geniessen. Viel Spass beim Ausprobieren.


1.  To-Do-Liste erstellen

Um deinen Kopf frei zu kriegen, hilft eine To-Do-Liste. Notiere alle Tasks, denn so musst du keine Angst haben, etwas zu vergessen.

2. Prioritäten setzen

Es gibt immer Unzähliges zu tun. Damit du deine Arbeit schneller abschliessen kannst, wähle die drei wichtigsten Punkte deiner Liste aus und erledige diese konzentriert und ohne Ablenkung.

3. Verlasse den Perfektionismus

Es muss nicht immer alles perfekt sein. Halte dich an deine drei ausgewählten Punkte deiner Liste und gönne dir danach Freizeit.

4. Nimm dir regelmässige Auszeiten

Nur durch Pausen kannst du deine Batterien wieder aufladen. Gerade in der heutigen Zeit leistest du enorm viel und musst dir Pausen gönnen!

5. Durchatmen

Ein bewusstes Atmen hilft gegen das Engegefühl im Brustkorb. Bei zu viel Stress, kann es passieren, dass sich der ganze Körper beklemmt anfühlt. Um sich wieder wohler zu fühlen helfen tiefe Atemzüge.

6. Lass dir helfen

Sei nicht zu stolz, auch mal um Hilfe zu bitten. Die meisten Menschen helfen gerne und es ist keine Schande, diese in Anspruch zu nehmen.

7. Glückliche Momente

Das Leben sollte aus Momenten bestehen, die uns glücklich machen. Schaffe dir Freiräume für alles, was dich strahlen lässt und was du gerne als Erinnerung mit dir mittragen möchtest.

8. Geh aus

Auch wenn du dich schlapp fühlst und lieber auf dem Sofa fläzen würdest; geh raus! Geniesse das Leben dort, wo es stattfindet. Tu, was du gerne tust.
Und falls mal wieder niemand Zeit hat auszugehen, kannst du bei Meet Up-Gruppen Gleichgesinnte finden und tolle Events und Ausflüge erleben.

9. Gönn dir was

Du musst dich nicht immer hinten anstellen. Gönne dir auch mal etwas. Und sei es nur deine Lieblingsschokolade. Du hast es dir verdient!

10. Verlasse deine Komfortzone

Die Komfortzone ist unglaublich komfortabel. Du weisst, wie alles läuft und wie die Ergebnisse sein werden. Falls du jedoch ein anderes Ergebnis erhoffst, musst du deine Komfortzone verlassen. (passend zu Punkt 8) Viel Spass, ein bisschen Angst und neue Horizonte warten dafür auf dich. Es lohnt sich, aus seinem gewohnten Behagen auszubrechen.

Schlusswort:

Diese 10 Methoden zu lesen ist das eine, sie umzusetzen das andere. Stress kann am besten reduziert werden, in dem wir uns entscheiden weniger davon zu haben.

Alles Liebe und einen stressfreien Tag

Jasmin