Blog

Gerade sitze ich in einem Café um zu arbeiten. Da höre ich eine Dame mit der ihr wohl vertrauten Kellnerin sprechen... Was genau kann und will ihr nicht verstehen. Doch dann sagt sie ganz laut: "Naja, es darf uns ja nicht zu gut gehen."

Lächle!

06.10.2017

Wenn du dein Gesicht zu einem Lächeln zwingst, selbst wenn dir gerade nicht danach ist, wird in nur 20 Sekunden mehr Dopamin ("Glücks-Hormon") produziert. Dies hat einen positiven Effekt auf dein Wohlbefinden und deine Stimmung. Also versuche in einem Moment des Unbehagens ein "Grinsen" auf dein Gesicht zu setzen und beobachte wie es sich anfühlt....

Ach, manche Phasen im Leben sind einfach nur anstrengend. Im Job gibt es unzählige Überstunden zu leisten, zuhause bleibt der ganze Haushalt liegen, ein Anlass nach dem anderen der war genommen werden muss und mitten drin der eigene Körper, der eigentlich schon lange schreit, dass eine Pause dringst nötig wäre.

Heute bin ich über einen Satz gestolpert, der mich sehr bewegt hat. "Man kann nicht negativ denken und Positives erwarten."

Möchtest du die neuesten Blogbeiträge als erstes lesen? 

Dann melde dich unverbindlich für den Newsletter von Geniesse dein Leben an.